OTIMA Energie AG

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, daß der Vorstand der OTIMA Energie AG heute die Insolvenz für das Unternehmen angemeldet hat. Dieser Schritt ist aus den unten aufgeführten Gründen unvermeidlich und bedeutet die unmittelbare Einstellung der Strom- und Erdgaslieferungen an alle Kunden der OTIMA.

Folgende Gründe haben zur Insolvenz geführt:

  1. Massiv gestiegene Großhandelspreise (die Preise haben sich innerhalb kürzester Zeit vervierfacht) und damit einhergehend
  2. Massiver Anstieg der Vorauskasse- und Sicherheitsleistungen, die die OTIMA Energie AG an ihre Marktpartner zu leisten hat;
  3. Starke Einschränkungen hinsichtlich der verfügbaren Mengen auf der Beschaffungsseite aufgrund der aus den ersten Punkten resultierenden eingeschränkten Liquidität des Unternehmens;
  4. Wegfall des Vorlieferanten für Strom bei gleichzeitigem Scheitern der Suche nach neuen Vorlieferanten.

Der Wegfall des Vorlieferanten im Segment Strom hat die Kündigung der Bilanzkreisverträge durch die Übertragungsnetzbetreiber zum 11.10.2021, 24 Uhr zur Folge. Ab diesem Zeitpunkt sind wir nicht mehr in der Lage, die geschlossenen Verträge einzuhalten und unsere Kunden mit Strom zu versorgen. Nach der Beendigung der Versorgung werden wir schnellstmöglich die Schlußrechnungen erstellen und bitten Sie in diesem Zusammenhang um die Übersendung

der jeweiligen Zählerstände. Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen, sich schnellstmöglich einen neuen Lieferanten zu suchen, um den Schaden für Sie bzw. Ihr Unternehmen zu minimieren.

Wir bedauern die aktuelle Entwicklung außerordentlich und bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.